FAQ

  • Wann macht Ihr denn auf?
    • Jeden Tag. Unsere Öffnungszeiten stehen unten auf jeder Seite
  • Ab wann kann ich einen Termin bei Euch buchen?
  • Welchen Test benötige ich zum Reisen?
  • Kann ich auch mit dem Befund eines kostenlosen Bürgertests verreisen?
    • Jedes Land hat unterschiedliche Einreisebestimmungen. Bitte erkundigen Sie sich über die Lage ihres Reiseziels!
    • Wir wissen nicht, ob für Ihre Reise ein kostenloser Bürgertest ohne eingetragene Passnummer, ein kostenpflichtiger Antigen-Test mit eingetragener Passnummer oder ein PCR-Test ausreichend sein wird!
  • Wieso steht meine Passnummer nicht auf dem Befund meines kostenlosen Bürgertests?
    • Der Senat von Berlin hat genaue Vorgaben gemacht, wie der Befund eines kostenlosen Bürgertests aussehen muss. Die Angabe der Ausweisnummer ist nicht vorgesehen. Wir dürfen das nicht ändern.
  • Kann ich einen PCR-Test buchen?
  • Können auch Kinder und Jugendliche getestet werden?
    • Jugendliche unter 18 benötigen einen Ausweis und eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten
    • Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten mit amtlichem Lichtbildausweis getestet wrden. Außerdem benötigen sie einen eigenen Lichtbildausweis und eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten, die vor Ort unterschrieben werden kann.
    • Wir möchten SIe bitten, Kinder unter 7 Jahren nicht bei uns testen zu lassen.
  • Wie lange dauert es denn bis ich mein Testergebnis erhalte?
    • Das Ergebnis Ihres kostenlosen Bürgertests erhalten Sie innerhalb von 15-20 Minuten
    • Das Ergebnis Ihres kostenpflichtigen PoC-Antigentests erhalten Sie auch innerhalb von 15-20 Minuten
  • Wo kann ich einen Termin buchen?
    • Sie können normalerweise gleich oben auf unserer Homepage den gewünschten Test anklicken. Dann öffnet sich unser Buchungskalender und Sie werden durch die Anmeldung geführt.
      Wenn das z.B. aufgrund Ihrer Browsereinstellungen nicht funktionieren sollte, dann können Sie unten auf dieser Seite auf "Termin auf externer Seite buchen" klicken oder diesen Link in Ihren Browser kopieren:
      https://my.purplex.com/webshop/testzentrum-weberwiese
  • Ist der Bürgertest wirklich kostenlos?
    • Ja, wer seinen Wohnsitz in Deutschland hat, muss nichts bezahlen. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit!
    • Sie dürfen täglich einen kostenlosen Test machen
  • Ist der PCR-Test nicht auch kostenlos?
    • Wenn Ihr kostenloser Bürgertest bei uns positiv sein sollte, dann müssen Sie kostenlosen Nachtest machen. Bei uns geht das leider nicht aber z.B. in einem Testzentrum der SenGPG Ihrer Wahl. Dieser PCR-Test ist für Sie kostenfrei.
    • Wenn Sie aus anderen Gründen einen PCR-Test wünschen, z.B. weil Sie in ein Land reisen möchten, das dies vorschreibt, dann müssen Sie die Kosten selbst tragen. Bei uns ist dies nicht möglich.
  • Wie sicher ist Euer Test?
    • Unsere Tests sind von sehr hoher Qualität
    • BfArM-gelistet und PEI-evaluiert
    • Dennoch kann es in Einzelfällen zu falschen Ergebnissen kommen. Eine 100%ige Sicherheit gibt es nicht.
  • Warum soll ich mich testen lassen?
    • Zum Beispiel fürs Restaurant, Fitness-Studio oder den Besuch beim Friseur
    • Vor dem Besuch bei Freunden und Verwandten
    • Corona-Antigen-Schnelltests bieten eine Möglichkeit, vermehrt auf SARS-CoV-2 zu testen und Infektionen schneller zu erkennen. Die Corona-Schnelltests eignen sich daher insbesondere für Beschäftigte, Besucher, Bewohner und Patienten von Pflegeheimen und Krankenhäusern und weiteren medizinischen Einrichtungen. So kann insbesondere vermieden werden, dass sich Risikogruppen (Ältere und vorerkrankte Personen) mit dem Coronavirus anstecken. Zudem dient der Corona-Schnelltest bei Reiserückkehrern aus Risikogebieten für eine Verkürzung der Quarantänepflicht. Der Corona-Schnelltest kann dann frühestens am fünften Tag nach der Einreise durchgeführt werden
  • Mein Testergebnis ist positiv. Was nun?
    • Gilt ein Verdacht auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2, muss laut dem Infektionsschutzgesetzes die Erkrankung an das zuständige Gesundheitsamt gemeldet werden. Das machen wir.
    • Falls Sie einen Antigen Schnelltest gemacht haben, muss dieser durch einen PCR Test bestätigt werden. Den können Sie kostenlos beispielsweise in einem Testzentrum der SenGPG Ihrer Wahl durchführen lassen.
    • Im Falle eines positiven PCR-Testergebnisses erhalten Sie von dort im Anschluss weitere Informationen